10 Wohnzimmermöbel, die ihr lieben werdet

Pide Presupuesto

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior será procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

10 Wohnzimmermöbel, die ihr lieben werdet

Andrea Lütkewitz Andrea Lütkewitz
de EMANUELE MAGINI designer Ecléctico
Loading admin actions …

Unsere Wohnzimmer! Ob groß oder klein, es ist stets der Raum, den wir am allerschönsten arrangieren wollen. Es ist ein sehr privater Ort, der zugleich für gemütliche Abende mit der Familie als auch für den Empfang von Gästen eingerichtet wird. Die Ansprüche an die richtigen Wohnzimmermöbel sind deswegen hoch, die Möglichkeiten regelrecht unendlich. Im Mittelpunkt stehen jedoch immer die Sitzmöglichkeiten, Tische und Fernsehecken, die in Funktionalität und Design perfekt aufeinander abgestimmt werden wollen.

Bevor mit der Einrichtung begonnen wird, ist es deshalb ratsam, sich Gedanken darüber zu machen, welche Stilrichtung man einschlagen möchte, denn nicht jedes Design eignet sich für alle Raumgrößen. Für kleine Zimmer beispielsweise gibt es die Möglichkeit, mit clever konstruierten Systemmöbeln sowie Farbe und Beleuchtung zu arbeiten. Wo viel Platz vorhanden ist, kann man sich hingegen regelrecht austoben und sich auch an sehr große Einrichtungsgegenstände heranwagen. Wir haben uns für euch bei unseren Experten umgesehen und zehn Möglichkeiten zusammengetragen, wie Wohnzimmermöbel perfekt eingesetzt werden können.

Nierentisch Deluxe

Den Nierentisch als Wohnzimmermöbel und seinen Charme kennt jeder – dass er auch in ein paar Nummern größer super aussieht, zeigt diese Variante. Was allerdings in klein grazil und hübsch wirkt, wird in dieser Größe majestätisch und rückt ins Zentrum des Raumes. Die Farbe des Holztisches findet sich in Sideboard und Wanddekoration wieder, ansonsten haben wir es aber mit einem Stilmix aus klassischen und modernen Elementen zu tun. Besonders gelingt dieser im Zusammenspiel von Tisch und Wandbild und den unterschiedlichen Lampenmodellen. Eine gute Anregung nehmt ihr auf, wenn ihr die Farbe der elektronischen Geräte – oft sind diese schwarz – dezent in die Dekoration einfließen lasst.

Interieur der Extraklasse

Bei diesem außergewöhnlichen Wohnzimmer, das sich in einer Potsdamer Villa am See befindet, bekommen wir weiche Knie! Denn hier ist sehr gut zu sehen, wie fantastisch Räume aussehen können, wenn man Wände und Boden in ihrem Rohzustand – in diesem Fall Beton – belässt und die Wohnzimmermöbel dementsprechend harmonisch einfügt. Der Tisch entstammt einem sehr großen Baum und sieht zusammen mit dem runden Teppich, der sich in der Farbe auf geschickte Weise nur fast den Wänden angleicht, einfach bombastisch aus. Überhaupt hebt er sich  – abgesehen von Akzenten in den Hängelampen – farblich von allem ab und trägt dennoch zum absolut stimmigen Ambiente dieses Raums bei. Wer also die Möglichkeit hat, im Urban-Style oder in Räumen dieser Art zu leben, der sollte sich unbedingt von diesem Wohnzimmermöbel inspirieren lassen.

Gruppentherapie

de homify Moderno

Schwer angesagt zur Zeit sind Wohnzimmermöbel aus den 60er-Jahren. Es gibt sie in vielen Geschäften, die Raritäten aus zweiter Hand anbieten, aber auch immer mehr Designer besinnen sich auf dieses Jahrzehnt und bringen Möbel auf den Markt, die sich an diesen Stil anlehnen. Wir finden, dass dieser Sessel-Hit sich hervorragend dafür anbietet, ihn in verschiedenen Polster- und Holzfarben zu mischen. Je nach Platz können sich zwei oder drei von ihnen zu einem Sofa gesellen und zur Gemütlichkeit im Raum beitragen. Am besten passen natürlich weitere Wohnzimmermöbel im 60er-Jahre-Design, man kann aber auch mutig sein und mit modernen und schlichten Varianten experimentieren.

Molly, das Schaf

Ablageflächen für Bücher, Zeitungen und CDs kann man ja im Wohnzimmer immer gebrauchen – Schaf Molly ist aus Papier und deshalb außerordentlich geduldig darin, Dinge aufzusammeln und für sich zu behalten. Nicht nur, dass es Wohnzimmermöbel und Dekorationsgegenstand in einem ist, es steht auch sehr gerne einfach nur sehr platzsparend in der Ecke oder neben dem Sofa und freut sich, gebraucht zu werden. Wer mag, kann sich gleich eine kleine Herde anschaffen, die sich nützlich macht. Wir bekommen bei diesem Anblick jedenfalls sofort Lust, uns diese tollen Mitbewohner ins Haus zu holen!

Wohnzimmermöbel für Lounge-Atmosphäre

Hier haben wir eine Anregung für alle, die sich besonders in Lounge-Atmosphäre wohlfühlen und sich diese gerne nach Haue holen möchten. Was ihr hier seht, ist ein umgebautes Neubaudachgeschoss, indem bewusst Ecken und Kanten vermieden wurden und die Sitzgelegenheiten wellenförmig an den Wänden entlang gebaut wurden. Damit wird auf klassische Wohnzimmermöbel verzichtet und es entsteht eine völlig neue Raumform. Material und Farbe gehen dabei sanft ineinander über, der Fußboden hebt sich gewollt davon ab. Wenn der Platz vorhanden ist, geben die im Zimmer verteilten Lichtelemente der Einrichtung einen zusätzlichen Charakter.

Jeans-Look

Wohnzimmermöbel ganz anderen Stils präsentieren uns K.Roh Moebel: Für die Reihe Hosenesche werden ausgetragene Jeanshosen zu Polstern vernäht. Verbunden wird dies mit stabilem Holz von Eschen und Nussbäumen. So werden die Hosen von Hinguckern auf der Straße zum absoluten Mittelpunkt im Wohnzimmer, der immer wieder zum entspannten Abhängen einlädt. Wer es etwas lässiger mag, ist mit dieser Idee sehr gut beraten. Wir empfehlen zu dieser Upcycling-Variante schlichte und helle Holzmöbel und moderne Dekoration, um das Bild komplett zu machen. Also, Hosen raus und auf zum nächsten Polsterer!

Wohnzimmermöbel im Goldrausch

Jetzt wird es extravagant: Wohnzimmermöbel dieser Art heben sich immer von der Masse ab. Diese Designerstücke sind eine durch und durch runde Sache, wodurch einem der Raum sehr freundlich und elegant begegnet. Die mondäne Ausstrahlung hat er dabei natürlich auch den Goldtönen und dem edlen Weiß zu verdanken. Am besten hält man sich bei diesem Stil mit auffälliger Wanddekoration und weiteren Farben zurück, damit der Raum nicht überladen wirkt und die Möbel in ihrer Einzigartigkeit auch wirklich zur Geltung kommen.

Wohnzimmermöbel für Unentschiedene

Ihr hättet gerne alles in eurem Wohnzimmer, also Sessel, Couch und am liebsten auch ein Bett, habt aber nur wenig Platz und Möglichkeiten, euch diesbezüglich auszuprobieren? Dann empfehlen wir euch dieses Wohnzimmermöbel, das alle eure Wünsche erfüllt. Aus sehr flexiblem Material gefertigt, lässt es sich sowohl in Sekundenschnelle in einen Zweisitzer für gemeinsame Fernsehabende oder Unterhaltungen verwandeln als auch in eine kuschelige Liegefläche inklusive Schutz vor unerwünschten Blicken. Worauf ihr auch gerade Lust habt, dieses multifunktionale Wohnzimmermöbel macht alles mit. Ein verständnisvolles Genie, das außerdem noch eine tolle Farbe mitbringt!

Landhausstil

Ebenfalls nicht wegzudenken aus den Wohnzimmermöbel-Trends der letzten Jahre ist der Landhausstil, und das zu recht, denn er ist vielfältiger und moderner, als man auf den ersten Blick vermuten mag. Das kann man auch ganz klar an diesem schönen Raum sehen, bei dem es sich um das Wohnzimmer in einem alten Bauernhaus handelt. Bewusst wurde die alte Bausubstanz in das neue Gesicht integriert und mit modernen Elementen vermischt. Dazu gehört auch die Kombination aus moderner Couch und klassischem Tisch, die dennoch ein sehr gelungenes Bild dadurch abgeben, dass sie mit dem Hell-Dunkel-Kontrast spielen. Hier möchten wir sofort den Kamin anzünden und uns einen schönen Abend machen!

Wohnzimmermöbel in Pastelltönen

Salones de estilo clásico de homify Clásico

Auch, wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht – diese Wohnzimmermöbel stammen allesamt von verschiedenen Flohmärkten in Deutschland und Frankreich. Die Pastelltöne der Polster finden sich vereinzelt in Dekoelementen wieder, harmonisch umrandet wird das Ensemble von einem warmen Beigeton. Besonders selten zu finden ist diese Art der Sessel, durch welche der Raum eine ganz besonders romantische Ausstrahlung erhält. Wir sind entzückt!

Manchmal reicht es völlig aus, nur vereinzelt ein paar Möbel oder Gegenstände auszutauschen, um dem Wohnzimmer ein neues Aussehen zu geben. Möglich ist es auch, bereits vorhandene Möbel durch eine neue Tapete oder Wandfarbe ganz neu zum Leuchten zu bringen. Wir hoffen, wir konnten euch diesbezüglich ein paar schöne Anregungen geben, über die ihr euch freut.

Vivienda Unifamiliar en Tomiño, Pontevedra (Spain) Casas de estilo rústico de HUGA ARQUITECTOS Rústico

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!