Mit diesen Tipps macht Putzen richtig Spaß

Pide Presupuesto

Número incorrecto. Por favor, compruebe el código del país, prefijo y número de teléfono.
Al hacer clic en 'Enviar' confirmo que he leído los Política de protección de datos y acepto que mi información anterior será procesada para responder a mi solicitud.
Nota: Puedes cancelar tu consentimiento enviando un email a privacy@homify.com con efecto futuro

Mit diesen Tipps macht Putzen richtig Spaß

Sabine Neumann Sabine Neumann
Salones de estilo  de Ethnic Chic Home Couture, Moderno
Loading admin actions …

Aufräumen und Putzen sind lästige Aufgaben im Haushalt, die wohl niemand wirklich gerne erledigt. Trotzdem kommen wir nicht drumherum und müssen uns früher oder später dem Großreinemachen stellen. Wir geben euch heute sieben Tipps mit auf den Weg, mit denen das nervige Putzen schneller und einfacher von der Hand geht und sogar richtig Spaß machen kann.

1. Mit System

Der wohl wichtigste Tipp: Nie ohne System putzen. Das gilt sowohl für den Zeitplan als auch für die Reihenfolge, in der saubergemacht wird. Nehmt euch nicht zu viel auf einmal vor, so seid ihr motivierter. Und putzt immer von oben nach unten, damit ihr es nicht zweimal machen müsst.

2. Mit den richtigen Hilfsmitteln

Der Spaß am Putzen und auch das Ergebnis der Saubermachaktion hängen maßgeblich von den Hilfsmitteln und Utensilien ab, die zum Einsatz kommen. Setzt hier unbedingt auf Qualität und spart nicht am falschen Ende. Denn nichts nimmt einem die Lust am Reinemachen so sehr wie Wischmops, die ständig auseinanderfallen, Lappen, die mehr Fusseln hinterlassen als sie entfernen und minderwertige Reiniger, die man sich eigentlich auch gleich sparen kann.

3. Mit Musik

Mit Musik geht alles leichter. Im Takt des Lieblingssongs geht das Staubwischen doch gleich viel schneller von der Hand und mit der richtigen Hintergrundmelodie erscheint einem selbst das Kloputzen weniger lästig.

4. Mit Belohnung

Wer im Anschluss an das Putzen eine schöne Belohnung in Aussicht hat, schwingt gleich viel motivierter den Besen. Ob es der Cocktail mit der besten Freundin ist, das romantische Abendessen zu zweit oder einfach nur ein leckeres Stück Schokokuchen vom Bäcker nebenan – solche Belohnungen motivieren unheimlich.

5. Mit List

Manchmal ist der innere Schweinehund so groß, dass man Tricks anwenden und sich selbst überlisten muss. Zum Beispiel, indem man für den Abend Freunde nach Hause einlädt und sich so selbst unter Druck setzt. Schließlich will niemand den Gästen ein schmuddeliges Badezimmer oder Staubflusen an den Socken zumuten.

6. Mit Sportprogramm

Unser Tipp für den Extrakick Motivation: Seht das Aufräumen und Saubermachen als Fitnessprogramm, mit dem sich einige Kalorien verbrennen, Muskeln trainieren und die Ausdauer fördern lässt. Mit einer halben Stunde Staubsaugen werdet ihr über 100 Kalorien los, beim Bügeln bis zu 70 und wer eine Stunde Fenster putzt, verbrennt dabei sogar bis zu 250 Kalorien.

7. Mit Gesellschaft

Geteiltes Leid ist halbes Leid: Bezieht unbedingt euren Partner, Mitbewohner oder weitere Familienmitglieder in das Putzen mit ein. Jeder bekommt eine Aufgabe, die er zu erledigen hat – und schon erstrahlt die Wohnung im Handumdrehen in neuem Glanz.

Vivienda Unifamiliar en Tomiño, Pontevedra (Spain): Casas de estilo  de HUGA ARQUITECTOS, Rústico

¿Necesitas ayuda con tu proyecto?
¡Contáctanos!

¡Encuentra inspiración para tu hogar!